APRO Industrial 2.5" SATA SSD BON-Serie. Fast-/Secure-Erase SSD

APRO Industrial 2.5

Zusammenfassung

  • SLC NAND Flash mit Kapazitäten von 8GB bis 128GB.
  • Statisches Wear-Leveling, ECC und erweiterte “Bad Sector Management”-Algorithmen.
  • Fast oder Secure Erase mittels Hardwarejumper oder ATA-Command.
  • Robustes Metallgehäuse und optional Conformal Coating.
  • Dauerbetriebfähig.

Beschreibung

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar (EOL).

Bitte kontaktieren Sie unseren Vertrieb für einen entsprechenden Nachfolgeartikel.

Mit der neuen BON-Serie bietet APRO neben höchstmöglicher Zuverlässigkeit, hohen Kapazitäten und extremer Performance nun auch die für viele Applikationen notwendige und sicherheitsrelevante Fast und Secure Erase Funktionen.


Anfragen aus den Bereichen Industrie, Militär und Sicherheitstechnik standen Pate bei der Entwicklung dieser Solid-State-Disks. APRO paart hierbei die Vorteile der Solid-State-Technologie mit den strengen Anforderungen zum schnellen und sicheren Löschen einer Festplatte. Neben der Fast-Erase Funktion, welche schon nach Sekunden eine nicht mehr wiederherstellbares Speichermedium hinterlässt, können optional auch SSDs nach NSA Manual 130-2, USA Air Force AFSSI 5020 oder anderen kundenspezifischen Standards ausgeliefert werden.


Realisiert wird dies durch die spezifische Controller-Firmware, welche einmal via ATA-Command oder Hardwareschalter gestartet, das Löschen der Festplatte durchführt. Sollte hierbei die SSD von der Stromzufuhr getrennt werden, so wird der Vorgang nach erneuter Stromversorgung bis zur endgültigen Fertigstellung fortgeführt.


Die eingesetzten SATA-Controller bieten hierbei die gewünschte Zuverlässigkeit beim Schreiben der Daten aufgrund des integrierten 6-Bit ECC-Verfahrens bei gleichzeitig höchster Performance von bis zu 184MB/sec. Diese Performance wird durch die Verwendung von SAMSUNG Single-Level-Cell (SLC) NAND-Flash-ICs unterstützt, welche bezüglich Schreib-/Lösch-Zyklen und Performance gegenüber vergleichbaren Multi-Level-Cell-ICs eindeutige Vorteile bieten.


Des Weiteren sind die 2.5“ SSDs auch für den erweiterten Temperaturbereich verfügbar und können damit auch in einem operativen Temperaturbereich von -40°C bis zu +85°C eingesetzt werden. Um auch mechanischen Belastungen besser standhalten zu können sind alle Flash Drives mit einem robusten Metallgehäuse ausgestattet und können auf Wunsch auch mit einer Siliconschicht überzogen werden um die Widerstandsfähigkeit bei Feuchtigkeitseinfluss zu steigern.


Somit besitzen diese Drives neben o.g. Eigenschaften alle weiteren Voraussetzungen um in sicherheitsrelevanten Applikationen eingesetzt zu werden:


  • Kompatibilität und Interoperabiltät mit den meisten Hardware- und Software-Systemen wie Windows® 2000, XP, Vista, 7; VxWorks, Linux, Embedded-Betriebssystemen und anderen.

  • Einfache Integration in bestehende Systeme aufgrund des Standard SATA Interface.

  • Plug-And-Play ohne Treiberinstallation und damit einfaches Ersetzen einer Standard SATA Festplatte.

  • Prädestiniert für den Einsatz in rauen Umgebungen in denen Resistenz gegen Schock und Vibrationen gefordert wird, sowie Verschleißfreiheit und Robustheit, resultierend aus dem Fehlen jeglicher mechanischer Bauteile.

  • Auch verfügbar für den Einsatz mit einem operativen Temperaturbereich von -40°C bis zu +85°C.

  • Gesteigerte Resistenz gegen Feuchtigkeit mittels Conformal-Coating Verfahrens (optional).

  • Niedriger Stromverbrauch durch den Einsatz nichtrotierender Bauelemente.

  • >3.000.000 Stunden MTBF, bis zu 2.000.000 Schreib-/Löschzyklen aufgrund von statischem Wear-Leveling und erweitertem Bad-Sector-Management und bis zu 10 Jahre Datenerhalt ohne Batteriepufferung gewährleisten den Einsatz der Industrial SSD auch über lange Zeiträume hinweg.

  • Dauerbetriebfähig, d.h. mehr als 270 Jahre Schreibleistung von 128GB pro Tag bei einer 128GB Industrial SSD.

  • “Einfrieren“ der BOM-Liste (fixed BOM). Somit nach Evaluierung die Sicherstellung gleich bleibender Belieferungen der Artikel bis hin zur Firmware-Version des Controllers.

  • PCN (Product-Change-Notification) ca. 3-6 Monate vor Änderungen an dem Produkt mit der Möglichkeit eines Last-Time-Buys oder der Neuevaluierung eines Nachfolgeproduktes.

  • CE, REACH und RoHS konform



Artikelnummern Spezifikationen


NEUE PRODUKTE

Industrial Grade microSDHC Cards 4GB bis 32GB.
    TOSHIBA aSLC-NAND-Flash.
    Performance bis zu 99MB/sec.
    Operativer Temperaturbereich von -40°C bis +85°C.
    ECC, globales Wear-Leveling, BBM.
    Auto-Read Refresh und S.M.A.R.T.
    Fixed BOM und Langzeitverfügbarkeit.
    Embedded-Mode optional.
SATA III Industrial CFast Card mit Kapazitäten von 1GB bis 64GB auf Basis von SLC-NAND Flash.
    Integrierte Static Wear-Leveling-Algorithmen.
    Operativer Temperaturbereich von 0°C bis +70°C
    Bad Block Management, S.M.A.RT. und erweitertes ECC.
    Performance bis zu 542MB/sec.
    Optional als Full-Metal-CFast Card, Conformal Coating sowie kundenspez. Label und CIS.

Industrial 2.5" PATA SSD von 8GB bis 128GB.
    TOSHIBA MLC-NAND-Flash.
    Operativer Temperaturbereich von -40°C bis +85°C.
    Langzeitverfügbar und fixed BOM.
    ECC, BBM und globales Wear-Leveling.
    Sudden-Power-Down-Protection.
    Full-Metal Gehäuse und Conformal-Coating.
Military Grade 2.5" SATA SSD (SATA III, 6Gbit/sec.).
    Operativer Temperaturbereich von bis zu -55°C / +125°C.
    Kapazitäten von 32GB bis zu 4TB.
    Rugged Metal und SLC NAND Flash.
    Performance bis zu 510MB/sec. und bis zu 55k IOPS.
    Optional Secure Erase und Hardware Verschlüsselung.
    Optional In-Drive-UPS, Temperatursensor und Coating.Industrial USB Stick 128MB bis 32GB mit SLC-NAND-Flash.
    Operativer Temperaturbereich von -40°C bis +85°C.
    Bis zu 4.9MB/s. Random Read.
    ECC, statisches Wear-Leveling, Bad-Block-Management.
    S.M.A.R.T.-Unterstützung.
    Optionales Coating für gesteigerte Resistenz gegen Feuchtigkeit.



 


Sollten Sie weiterführende Informationen benötigen oder Fragen zu unseren Produkten haben, so kontaktieren Sie uns bitte:

via E-Mail unter:


telefonisch unter:
+49 (0) 27 45 / 92 01 -0