APRO Industrial CompactFlash Card HERMIT-Serie (S.M.A.R.T.)

APRO Industrial CompactFlash Card HERMIT-Serie (S.M.A.R.T.)

Zusammenfassung

  • Industrial CF Card von 128MB bis 32GB auf Basis von SLC-NAND Flash.
  • S.M.A.R.T. Funktion inkl. Windows Applikation (Option).
  • Safe Power Loss Protection Technologie.
  • Standard und industrieller Temperaturbereich.
  • ECC, BSM und statische Wear-Leveling-Algorithmen.
  • Conformal-Coating (optional).

Beschreibung

Dieser Artikel ist nicht mehr verfügbar (EOL).

Bitte beachten Sie hierzu den Nachfolgeartikel:

APRO Industrial CF Card HERMIT-A (S.M.A.R.T.),
operativer Temperaturbereich von 0°C bis +70°C


APRO Industrial Grade CF Card HERMIT-A (S.M.A.R.T.),
operativer Temperaturbereich von -40°C bis +85°C


Die Entwicklung einer industriellen CompactFlash Cards war der Grundgedanke zur APRO HERMIT-SMART-Serie. Ausgestattet mit aktuellen SLC-NAND-Flash ICs, optionaler S.M.A.R.T.-Funktionalität und der "Safe Power Loss Protection Technologie" ist diese Serie der ideale Flash-Speicher für kritische und sensitive Anwendungen und garantiert Stabilität in der Belieferung und die Verwendung zertifizierter und langzeitverfügbarer Komponenten.

Der eingesetzte ATA-Controller bietet die gewünschte Zuverlässigkeit beim Schreiben und Lesen der Daten aufgrund des integrierten ECC-Verfahrens, statischem Wear-Leveling, Bad-Block-Management und Safe Power Loss Protection Technologie. Dies bei gleichzeitig höchster Performance bezüglich Datendurchsatz. All diese Eigenschaften werden durch die Verwendung von Single-Level-Cell NAND-Flash-ICs unterstützt, welche bezüglich Schreib-/Lösch-Zyklen, Performance und Zuverlässigkeit gegenüber vergleichbaren Multi-Level-Cell-ICs eindeutige Vorteile bieten.

Des Weiteren sind die Industrial CompactFlash Cards auch mit Controllern und Flash-ICs, welche für den erweiterten Temperaturbereich spezifiziert sind, verfügbar und können damit als Industrial Grade CF Card in einem operativen Temperaturbereich von -40°C bis zu +85°C eingesetzt werden.

Der integrierte ATA-Controller ermöglicht sowohl den Betrieb im Memory- als auch True-IDE-Mode, wodurch der Betrieb sowohl an einem PCMCIA-Controller als auch am IDE-Interface ohne weiteres möglich ist.

Um die IDE-Kompatibilität unter Windows® XP, Windows® Embedded XP oder höher sicherzustellen, wird die Karte standardmäßig „IDE-gefixt“ ausgeliefert. Optional ist auch die Auslieferung als "Wechseldatenträger" möglich.

Neben all diesen Eigenschaften weist die Serie natürlich auch alle weiteren Merkmale auf, die für einen Einsatz in industriellen Applikationen ausschlaggebend sind:

  • Kompatibilität und Interoperabiltät der Industrial CF Cards mit den meisten Hardware- und Software-Systemen wie DOS, Windows® 3.x, 95/98, NT, 2000, XP, CE.NET, OS/2 Warp, VxWorks, Linux, Embedded-Betriebssystemen und anderen.

  • Die Industrial CF Cards sind prädestiniert für den Einsatz in rauen Umgebungen in denen Resistenz gegen Schock und Vibrationen gefordert wird, sowie Verschleißfreiheit und Robustheit, resultierend aus dem Fehlen jeglicher mechanischer Bauteile.

  • Gegen starke mechanischen Beanspruchungen ist die Industrial CF Card auch mit Metallgehäuse verfügbar.

  • Niedriger Stromverbrauch und nahezu keinerlei Abwärme durch den Einsatz nichtrotierender Bauelemente und Betrieb bei 3.3V und 5.0V möglich.

  • >2.000.000 Stunden MTBF, bis zu 2.000.000 Schreib-/Löschzyklen der Industrial CF Cards aufgrund von statischem Wear-Leveling und erweitertem Bad-Sector-Management und bis zu 10 Jahre Datenerhalt ohne Batteriepufferung gewährleisten den Einsatz der CompactFlash™ Cards auch über lange Zeiträume hinweg.

  • Dauerbetriebfähig, d.h. mehr als 50 Jahre Schreibleistung von 50GB pro Tag bei einer 32GB Industrial CompactFlash Card.

  • “Einfrieren“ der BOM-Liste. Somit nach Evaluierung die Sicherstellung gleich bleibender Belieferungen der Industrial CF Cards bis hin zur Firmware-Version des Controllers.

  • PCN (Product-Change-Notification) ca. 3-6 Monate vor Änderungen der Industrial CF Cards mit der Möglichkeit eines Last-Time-Buys oder der Neuevaluierung eines Nachfolgeproduktes.

  • Die Industrial CF Cards sind CE, REACH und RoHS konform.



Artikelnummern Spezifikationen Allgemein ?


NEUE PRODUKTE

Industrial Grade microSDHC Cards 4GB bis 32GB.
    TOSHIBA aSLC-NAND-Flash.
    Performance bis zu 99MB/sec.
    Operativer Temperaturbereich von -40°C bis +85°C.
    ECC, globales Wear-Leveling, BBM.
    Auto-Read Refresh und S.M.A.R.T.
    Fixed BOM und Langzeitverfügbarkeit.
    Embedded-Mode optional.
SATA III Industrial CFast Card mit Kapazitäten von 1GB bis 64GB auf Basis von SLC-NAND Flash.
    Integrierte Static Wear-Leveling-Algorithmen.
    Operativer Temperaturbereich von 0°C bis +70°C
    Bad Block Management, S.M.A.RT. und erweitertes ECC.
    Performance bis zu 542MB/sec.
    Optional als Full-Metal-CFast Card, Conformal Coating sowie kundenspez. Label und CIS.

Industrial 2.5" PATA SSD von 8GB bis 128GB.
    TOSHIBA MLC-NAND-Flash.
    Operativer Temperaturbereich von -40°C bis +85°C.
    Langzeitverfügbar und fixed BOM.
    ECC, BBM und globales Wear-Leveling.
    Sudden-Power-Down-Protection.
    Full-Metal Gehäuse und Conformal-Coating.
Military Grade 2.5" SATA SSD (SATA III, 6Gbit/sec.).
    Operativer Temperaturbereich von bis zu -55°C / +125°C.
    Kapazitäten von 32GB bis zu 4TB.
    Rugged Metal und SLC NAND Flash.
    Performance bis zu 510MB/sec. und bis zu 55k IOPS.
    Optional Secure Erase und Hardware Verschlüsselung.
    Optional In-Drive-UPS, Temperatursensor und Coating.Industrial USB Stick 128MB bis 32GB mit SLC-NAND-Flash.
    Operativer Temperaturbereich von -40°C bis +85°C.
    Bis zu 4.9MB/s. Random Read.
    ECC, statisches Wear-Leveling, Bad-Block-Management.
    S.M.A.R.T.-Unterstützung.
    Optionales Coating für gesteigerte Resistenz gegen Feuchtigkeit.



 


Sollten Sie weiterführende Informationen benötigen oder Fragen zu unseren Produkten haben, so kontaktieren Sie uns bitte:

via E-Mail unter:


telefonisch unter:
+49 (0) 27 45 / 92 01 -0